Übungen

Popular atemtechnik 4 7 8 – wie wirkt es auf den Körper?

Popular atemtechnik 4 7 8 – wie wirkt es auf den Körper?

Die Atmung ist ein unbewusster Vorgang, der aber einen großen Einfluss auf unsere Stimmung und unseren mentalen Zustand hat. Sie können sich auf ganz natürliche Weise entspannen und beruhigen, wenn Sie die Atemtechnik 4 7 8 kennen und regelmäßig anwenden. Die richtige Atemtechnik reinigt den Körper, gibt Energie zurück, baut Stress ab, kommt dem Nervensystem zugute und stärkt das Immunsystem. Bei den nach dieser Methode durchgeführten Atemübungen versetzen wir uns in einen Zustand der kontrollierten Hyperventilation. Stress, ständiges Sitzen und ständiges Dösen, das uns buchstäblich den Atem raubt, lassen uns schwer und flach atmen und sogar den Atem anhalten. Dies wirkt sich negativ auf die Funktion des gesamten Körpers aus. Wenn Sie nicht einschlafen können, empfiehlt sich die atemtechnik 4 7 8, die nachweislich hervorragend funktioniert.

Wie führe ich atemtechnik 4 7 8 richtig aus?

Beginnen Sie, indem Sie durch den Mund die gesamte Luft ausatmen, die Sie herauslassen können.
Atmen Sie dann durch die Nase ein und zählen Sie im Geiste bis vier. Halten Sie den Atem an und zählen Sie im Geiste bis sieben, und atmen Sie dann wie in Schritt eins durch den Mund aus und zählen Sie dabei bis acht. Führen Sie mehrere Zyklen auf diese Weise durch. Zum Schluss atmen Sie ein paar Mal gleichmäßig durch beide Nasenlöcher ein. Versuchen Sie, einen ruhigen und beruhigenden Atem zu spüren. Eine solche Atmung kann auch bei Kopfschmerzen, Migräne und anderen stressbedingten Schmerzen helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.