Schutz

Wo und wann werden Sie Händedesinfektionsmittel benötigen?

Wo und wann werden Sie Händedesinfektionsmittel benötigen?

Handhygiene ist ein obligatorisches Verfahren, das in allen Einrichtungen des Gesundheitswesens umgesetzt und befolgt werden muss. Hierfür ist das Händedesinfektionsmittel zweifelsohne eine gute Hilfe. Um zu verhindern, dass die Patienten in der Arztpraxis zusätzlichen Gefahren in Form von Krankheiten und Infektionen ausgesetzt sind, lohnt es sich, Einweghandschuhe und eine Maske zu tragen. Es darf auch nicht vergessen werden, dass eine bessere Einhaltung der Regeln der Handhygiene nicht nur die Sicherheit des Patienten, sondern auch die des medizinischen Personals erhöht. Händedesinfektionsmittel ist unverzichtbar bei Spaziergängen und bei der Arbeit, wo wir keine Möglichkeit haben, uns die Hände mit Wasser und Seife zu waschen. Es lohnt sich, für einen solchen Ausflug einen kleinen Behälter mit Händedesinfektionsmittel vorzubereiten.

Eigenschaften des Gels

Diese Art von Produkt finden Sie in Drogerien und auf Websites, die Hygieneprodukte verkaufen. Zunächst einmal finden Sie dort ein Händedesinfektionsgel mit Hochleistungsdesinfektion auf Alkoholbasis (60% Alkohol). Es reinigt und desinfiziert und erfordert keine Spülung. Sie ist auch neutral. Es lohnt sich, größere Kapazitäten zu wählen. Sie garantiert unsere Sicherheit und Hygiene. Denken Sie daran, dass Sie sich bei einer verminderten Immunität häufig Infektionen einfangen, besonders im Winter. Deshalb ist es wichtig, Viren und Bakterien mit dem richtigen Gel von Ihren Händen zu entfernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.