Übungen

Vorschläge für Atemtechniken

Vorschläge für Atemtechniken

Entspannungstechniken, die auf Atemarbeit basieren, helfen Ihnen, Ihren Geist zu beruhigen und in kurzer Zeit Stress abzubauen, unabhängig von den jeweiligen Umständen. Atemübungen hingegen sollten dort durchgeführt werden, wo es sicher ist – im Sitzen oder Liegen. Seien Sie vorsichtig, es ist keine gute Idee, diese Art von Techniken während der Fahrt oder in völliger Einsamkeit anzuwenden. Wenn Sie mehr Zeit haben, probieren Sie alle Übungen aus und wählen Sie Ihren Favoriten, der am besten funktioniert. Die Änderung der Art und Weise, wie Sie atmen, ist der schnellste Weg, um Ihre Stimmung zu verbessern. Sehr oft werden Atemtechniken eingesetzt, um den Stresspegel in unserem Leben zu regulieren.

Welche Technik sollte ich wählen, um am effektivsten zu sein?

Bewusstes Atmen senkt den Blutdruck, lehrt Sie, ruhig zu bleiben und Stress abzubauen. Studien zeigen, dass regelmäßige Atemübungen eine enorme Verbesserung unseres Wohlbefindens bringen. Wenn Sie gestresst sind, achten Sie auf Ihre Atmung, wie die Luft durch die Nase in den Körper ein- und ausströmt, und folgen Sie bewusst dem Atem in die Lunge. Tiefe Bauchatmung – dies ist eine der besten Techniken, um den Stresspegel zu senken. Wirkt vor Prüfungen und anderen stressigen Situationen. Wir sollten es 10 Minuten lang durchführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.